Proofs

 

Um einen Proof farb- und rechtsverbindlich als Grundlage für den weiteren Druck zu akzeptieren, ist der Aufdruck des UGRA/ Fogra Medienkeiles notwendig.

Die normierten Werte des Medienkeiles werden gemessen und anschließend auf den Proof aufgedruckt oder aufgeklebt, wobei die Genauigkeit des Proofs innerhalb der Toleranzen genau festgehalten wird.

Um den perfekten Proof für ein Druckprodukt zu erhalten, ist es wichtig, im vorhinein das richtige Profil in der Datei anzulegen und diese daraufhin im richtigen Profil zu drucken. Hierzu benötigen Sie die Informationen, in welchem Druckverfahren das Produkt später produziert wird und welches Material dafür verwendet wird. Hauptsächlich unterscheidet man zwischen Offset- und Tiefdruck und zwischen gestrichenem und ungestrichenem Papier.

Die Crossover-Mediagroup ist von der Fogra für die normgerechte Erstellung von Proofs zertifiziert

 

Kontaktieren Sie uns: